Karalo: Letzte Schritte

Malen

Am 25. Juni begleite ich den Painter zur Karalo Primary School. Er wird eine Zeichnung an dem Klassenraum anbringen, welches die Partner (Distrikt, Schule, Eltern und die Unterstützer) darstellt. Gleichzeitig wird er die fertiggestellten Schultische beschriften. Ich nutze diesen Besuch selbstverständlich, um mir ein Bild über den Fortschritt des Klassenraumes zu machen.

Gruppenfoto

Die Schule hinkt ihrem Zeitplan etwas hinterher, aber bis zur Eröffnung am 17. Juli sollte alles fertig sein. William überreicht mir auch schon 90% der Belege für den Bau und in mir steigt die Vorfreude, den fertigen Klassenraum endlich zu sehen. Aufgrund der wahnsinnigen Unterstützung von vielen Freunden und Bekannten, wird ein großer Restbetrag übrig bleiben, für welchen ich ein weiteres Projekt auswählen und unterstützen kann.

Näheres warte ich aber erst einmal ab, bis das jetzige Bauprojekt abgeschlossen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*